Gastbeitrag: Die Blogger-Community - Eine Netzgemeinschaft.

Wie versprochen wird der neue Schwung in Sachen Bloggen als erstes genutzt, um einen längst überfälligen Gastbeitrag zu präsentieren - überfällig nicht, weil er zu spät eingereicht wurde, sondern weil ich ihn viel zu lange in meinem Postfach habe schlummern lassen. Damit ist jetzt Schluss, hier ist der Beitrag zum Thema Bloggen und Bloggercommunity von Buchpuzzle. Auf ihrem Blog schreibt sie herrlich unverblümt ihre Meinung zur aktuellen Lektüre und ich freue mich sehr, heute einen Beitrag aud ihrer Feder präsentieren zu dürfen:

Bloggen als Neuland?

Vermutlich kennt jeder Blogger (oder überhaupt jeder Computernutzer) dieses Problem: man will nur noch „schnell“ etwas machen und irgendwas scheint nicht zu stimmen… Denn plötzlich sieht es anders aus als geplant. Als Blogger haben wir einen tollen Vorteil: hier in der Blogosphäre finden wir Leute, denen es schon genau so ging und die dieses Problem oftmals überwinden konnten.
Auf deinem Blog wird die falsche Seite als Startseite angezeigt? Unerwünschterweise sind Teile deines Templates auf Englisch? Die Bildformatierung will einfach nicht wie du willst oder du bist dir unsicher, ob du ein Bild verwenden kannst? Hab keine Angst, du bist nicht alleine. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein anderer Blogger dieses Problem bereits hatte und dir mit seiner Lösung weiterhelfen kann.

Hilfe ist nah!

Und falls sich doch mal nirgends etwas zu deinem Problem finden lassen sollte, dann trau dich und frag einfach! Mag simpel klingen, aber es war bei mir oft von Erfolg gekrönt. Mein Blog ist noch sehr jung und ich bin (gelinde gesagt) technisch nicht sonderlich versiert. Deswegen und weil ich mich noch nicht so lange in der Blogosphäre herumtreibe, hatte (und habe) ich viele Fragen. Wenn mir etwas auf einem anderen Blog besonders gut gefallen hat, habe ich einfach den jeweiligen Blogger gefragt, wie man sowas technisch hinbekommt. Und meine Erfahrung sagt mir: Blogger sind ein wirklich freundliches Völkchen. Bisher habe ich immer sehr freundliche Antworten bekommen.
Natürlich kann nicht ein einzelner Blogger alles wissen und vermutlich wären viele verwirrt, wenn man ihnen auf einmal Mails schreiben würde zu irgendwelchen technischen Detailfragen, zum Beispiel zu Template-Einstellungen.

Bloggerforen

Solche Fragen richtet man dann doch besser an Foren, von denen es übrigens auch eine Menge gibt. Ein Beispiel ist das Forum http://blogboard.neontrauma.de/, hier habe ich bereits einige hilfreiche Antworten gefunden. Wenn du deinen Blog über Wordpress laufen lässt, dann kann auch dieses Forum hier http://forum.wpde.org/ sehr interessant für dich sein. Aus eigener Erfahrung kann ich diese beiden empfehlen, aber es gibt noch viele, viele mehr.

Also verzweifelt keinesfalls, wenn etwas mal nicht so läuft wie es soll. Hier draußen, im Blogger-Netzwerk findet ihr mit Sicherheit Hilfe!

Posted in , , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

3 Responses to Gastbeitrag: Die Blogger-Community - Eine Netzgemeinschaft.

  1. Hey :)

    Ich habe am Anfang, als ich Blogger eingerichtet habe, auch einige Probleme gehabt ... Ein paar Dinge funktionieren hier halt einfach anders. Habe aber auch mit Tante Google Erfolg gehabt - es gibt wirklich nichts, wo nicht irgendwo bereits ein anderer Blogger genau darüber geschrieben hat :D.

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mareike,
    ich arbeite mit Support-Foren, SourceForge, GitHub und Google. Das reicht locker für mich, um alles nachzuhaken und die nötigen Antworten auf meine Anliegen sowie Fragen zu finden. Aber noch mehr mag ich die Repos-Plattform GitHub, denn dort sind meine OpenSource CMS Repositorys und dort sitzen auch die Supporter, die immer zuvorkommend und freundlich sind. Allein kann man auch nicht alles wissen oder bewegen und so kann man sich in einer kleineren Gruppe zu einem bestimmten Thema austauschen und Hilfe finden.

    Übrigens hat es dein Blog heute erwischt, denn es ist mein Kommentier-Samstag und ich verlinke ich dich im Artikel auf Internetblogger.de. Selbstverständlich ein doFollow-Link, dem Googlchen auch gerne folgen darf.

    AntwortenLöschen

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.