Die besten Bücher 2013 - Krimis und Thriller


Der Januar hat jetzt schon seit einigen Tagen begonnen und ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Besser spät als nie bekommt ihr heute meine Top 5 der Krimis und Thirller präsentiert, die ich im letzten Jahr gelesen und besonders gemocht habe. Im Rückblick stelle ich fest, dass es kein Krimijahr für mich war, aber zwei Highlights waren definitiv der neue Jo Nesbö und der neue Adler-Olsen. Eine schöne Entdeckung habe ich mit Hjorth und Rosenfeldt gemacht (von denen ich auch alle drei bisher erschienen Krimis hätte aufnehmen können). Das Spektakel des Jahres hat natürlich J.K. Rowling verursacht, die einfach mal unter dem Pseudonym Robert Galbraith einen Krimi rausgehauen hat - eine amüsante Episode im literaischen Geschehen 2013. Aber hier sind sie nun endlich, meine Top 5 der Kriminalromane und Thriller:


  1. Jo Nesbö Koma
  2. Jussi Adler Olsen: Erwartung - Der Marco-Effekt
  3. Michael Hjorth und Rosenfeldt: Der Mann, der kein Mörder war
  4. Jeffery Deaver der faule Henker
  5. Robert Galbraith The Cuckoo's Calling

Posted in , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

Leave a Reply

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.