Weihnachtsstöckchen

Der Buchlingreport hat mir ein Stöckchen zugeworfen, das ich gern aufgreifen möchte.

Hier kommen die Regeln:
1. Wenn ihr das Stöckchen bekommt, kopiert das Bild mit dem Weihnachtsstöckchen und die Regeln auf euren Blogpost und beantwortet die folgenden Fragen:
Was ist eurer Lieblingsweihnachtsbuch?
Was ist euer absoluter Favorit in Sachen Weihnachtsfilm?

 
2. Reicht das Stöckchen an mindestens 3 eurer Bloggerfreunde weiter, indem ihr einen Kommentar unter dem aktuellstem Post hinterlasst.


Mein Lieblingsweihnachtsbuch ist mit großem Abstand zu allen anderen "Pelle zieht aus" von Astrid Lindgren. Kein Jahr ist vergangen, in dem mir als Kind nicht in der Weihnachtszeit aus diesem Buch vorgelesen wurde. Meine Lieblingsgeschichten sind die von Polly Patent, die ihrer Großmutter auf dem Weihnachtsmarkt hilft, die von der kleinen Lotta, die einen Weihnachtsbaum für ihre Familie besorgt als schon alle Hoffnung dahin scheint und obwohl sie so traurig ist "Guck mal, Maditha, es schneit". Herrlich!

Mein Lieblingsweihnachtsfilm ist - und da kommt wieder mein Hang zu albernen Komödien durch - "Tatsächlich Liebe". Nicht nur gehöre ich zu den nach und nach in die Heimlichkeit gegangenen Freunden von Hugh-Grant-Filmen, ich kann auch immer wieder über die gleichen Szenen lachen oder verschämt eine Träne aus dem Augenwinkel wischen, wenn es kitschig wird. Was soll's, es ist raus, es ist tatsächlich Liebe...

Ich gebe das Stöckchen weiter an die Blogs meiner drei neuesten Follower
Kathleens Bücherwelt
Anja von Druckbuchstaben
Eglfingers Bücherblog

 

Posted in , , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

One Response to Weihnachtsstöckchen

  1. Hi Mareike,

    wenn du einen Stock nach mir wirfst, mache ich natürlich mit ^^. Und ja, es scheint tatsächlich Liebe zu sein ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.