Sie ist da - die Shortlist des deutschen Buchpreises 2013

Das Rennen um den Buchpreis 2013 wird spannender. Heute wurde endlich die Shortlist bekannt gegeben. Das Schöne daran: Derjenige, der meiner Meinung nach gewinnen wird, ist noch dabei (meinen Tipp habe ich ganz offiziell am 30. August auf meiner Facebook-Page veröffentlicht...). Das Traurige: Alle meine Lieblinge - Daniel Kehlmann, Uwe Timm und Ralph Dutli - sind raus. So oder so, hier ist sie nun, die Shortlist des deutschen Buchpreises 2013:


• Mirko Bonné: Nie mehr Nacht (Schöffling & Co., August 2013)
• Reinhard Jirgl: Nichts von euch auf Erden (Hanser, Februar 2013)
• Clemens Meyer: Im Stein (S. Fischer, August 2013)
• Terézia Mora: Das Ungeheuer (Luchterhand, September 2013)
• Marion Poschmann: Die Sonnenposition (Suhrkamp, August 2013) 
• Monika Zeiner: Die Ordnung der Sterne über Como (Blumenbar, März 2013)

Und, überrascht, erfreut, niedergeschmettert?

Posted in , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

Leave a Reply

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.