Mein 2. Blogaward


Vor ein paar Tagen habe ich ja von Marys Bücherblog einen Award verliehen bekommen. Heute möchte ich die damit verbundenen Aufgaben abarbeiten und den Award an würdige Bloggernewcomer weiter reichen. Zur Erinnerung hier noch einmal


Die Regeln
  • schreibe 11 Dinge über dich
  • beantworte 11 Fragen 
  • suche 11 Blogger mit weniger als 200 Lesern aus, denen du den Award weiter reichst
  • teile diesen Bloggern mit, dass sie getaggt worden sind
  • bitte nicht zurück taggen
11 Dinge über mich

  1. Über Bücher schreiben finde ich fast genauso schön wie, sie zu lesen.
  2. Ein Urlaub ohne Bücher ist für mich kein Urlaub.
  3. Ich hasse Verisse, wenn ich ein Buch nicht mag, schmeiße ich es genussvoll an die Wand - wenn dann immer noch nichts Königliches herauskommt, schweige ich die Angelegenheit tot.
  4. Mein SuB ist ein RuB (Regal ungelesener Bücher), darum spreche ich nie darüber.
  5. Ich bin nicht missionarisch, wenn jemand nicht gerne liest, kann er trotzdem mein Freund werden.
  6. Bevor ich lesen konnte, lernte ich mein Lieblingsbuch "Die dumme Augustine" auswendig, um es meiner Familie vorzulesen.
  7. Ich mag Bücher in jedem Format - Holz, Epub, Kindle, MP3,...
  8. Ich glaube daran, dass das Internet für Literaten viele Möglichkeiten bereithält.
  9. Zum Buch genieße ich am liebsten Schokolade.
  10. Ich würde gerne noch schneller lesen.
  11. Ich finde es gibt viel zu wenig Lesecafés.
 11 Antworten
  1. Ich bin schon als kleines Kind zum Lesen gekommen, da meine Mutter mich immer mit in die Bücherei nahm.
  2. Ich war als Kind eine solche Leseratte, dass es meiner Mutter wahrscheinlich manchmal leidtat mich dazu gebracht zu haben, da ich sämtliche Urlaube durch las.
  3. Ich bevorzuge phasenweise Belletristik, phasenweise Krimis.
  4. Lieber ein Märchenbuch als einen Märchenfilm.
  5. Ich lese am liebsten auf miner Couch oder am Strand (je nach Jahreszeit).
  6. Lieber Café als Tee zu einem Buch, aber... Hauptsache Buch :D
  7. Als Lesezeichen benutze ich alles, was ich finde, Zettel, Postkarten, Briefumschläge oder manchmal auch Lesezeichen.
  8. Ich besitze insgesamt ca. 400 Bücher (ist geschätzt).
  9. Ein eigenes Buchzimmer hätte ich zwar gern, Bücher im Wohnzimmer sind aber auch toll.
  10. Ich gehe im Monat vielleicht 6 Mal in einen Buchladen.
  11. Ich muss mich ständig zusammenreißen nicht mehr Bücher zu kaufen, darum halte ich mich auch zurück, in Buchläden zu gehen.
11 neue Fragen


  1. Wo liest du am liebsten?
  2. Wann liest du am liebsten?
  3. Internetbuchhandel oder verschrobene kleine Buchhandlung um die Ecke?
  4. Eselsohren oder Lesezeichen?
  5. Magst du den Geruch alter Bücher oder möchtest du jedes ganz frisch haben?
  6. Was war das kitschigste Buch, das du je gelesen hast?
  7. Was tust du, wenn dir ein Buch gar nicht gefällt?
  8. Bist du ein Bücher-Verschänker?
  9. Welches Buch hast du bisher am häufigsten gelesen?
  10. Welches Buch wirst du nie lesen?
  11. Wie ist dein Bücherregal sortiert?



11 Preisträger

  1. für mehr als Bücher KreARTiana
  2. für viele gelesene und vorgestellte All-Age-Bücher Wortspielerin
  3. für Tipps zum Schreiben und Lesen Nina Hasse
  4. für alles zum Thema Kultur Zukunft und Kultur
  5. für die Liebe zur Buchästhetik Tintenfässchen
  6. für einen Autorenblog in Wort und Bild Eli Albtraum
  7. für fantastische und realistische Jugendbücher ice-bloxx
  8. für eine Buchverliebte real booklover (ich weiß, Regelverstoß... ;) )
  9. für allerliebste Buchtaschen Schöne Neue Welt
  10. fürs Lesen und werten Vielleserin
  11. fürs Lesen und Reisen Hannahs Bücherblog

Posted in . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

5 Responses to Mein 2. Blogaward

  1. Einen sehr schönen Blog hast du! Besonders dein Header gefällt mir :)
    Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.

    Liebe Grüße
    Aly

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Blog & Tolle Fotos :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. toller Header&schöner Blog:)
    liebe grüße, jessi♥

    our hearts

    AntwortenLöschen
  4. Da erkenne ich mich wieder "Ich war als Kind eine solche Leseratte, dass es meiner Mutter wahrscheinlich manchmal leidtat mich dazu gebracht zu haben, da ich sämtliche Urlaube durch las."
    ...meine Eltern waren immer fast am Verzweifeln weil ich, kaum dass sie mir ein Buch gekauft haben, es schon wieder durchgelesen hatte und die Bücherei für mein Alter irgendwann nichts mehr hergab was mich noch interessiert hätte.
    Heute leihe ich mir Bücher grundsätzlich nicht mehr, ich lese viel zu genussvoll :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich riesig über eure Komplimente! :))) Ich habe sehr lange am Design herumgebastelt und nach dem richtigen Header gesucht...

    @GlamourGirl Wie schön, eine Gleichgesinnte zu hören. Das mit dem genussvollen Lesen kann ich durchaus wieder erkennen. Außerdem leihe ich mir viel zu oft riesige Stapel aus, die ich niemals in vier Wochen durchlesen kann. Dann verpeile ich das Abgabedatum und zahle viel viel "Lehrgeld"... Trotzdem versuche ich es immer wieder mit dem Ausleihen, zumal unsere Bibliotheken hier inzwischen auch Ebooks haben :D

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.